Ich bin wieder mal schlaflos…

Wisst ihr, was ne Bitch ist? Nur zu gern würde ich jetzt einen “Deine Mudda” Witz reißen. Is´aber nich´so. Also, vielleicht schon, das kann ich nun echt nicht beurteilen. Wäre ja auch frech.

Was aber definitiv ´ne Bitch ist, ist Schlaflosigkeit. Wie hab´ich dich vermisst, alte Freundin. Was haben wir gemeinsam für super Zeiten hinter uns- nächtelang haben wir zusammen durchgemacht. Bis Sonnenaufgang, und länger!, waren wir eins, untrennbar. Du warst auch noch bei mir, als meine Augenringe schon bis unter das Kinn gingen und ich kaum nach gradaus gehen konnte (hey, querfeldein ist auch gradaus oder? ). Immer wieder hast du mich verlassen, aber ich konnte sicher sein: gänzlich unerwartet, unpassend und mehr als oft unerwünscht flatterst du wieder in mein Leben und machst Ramba-Zamba, Krawall und Remmi-Demmi.

Sie haben versucht uns zu trennen, mehr als ein Arzt hat dir mit rosa Zettelchen, grünen, orangenen, lilanen und weißen Pillchen, Tropfen, Tee und Schmelztabletten versucht den Gar aus zu machen. Aber nicht mit dir, du bist hartnäckig. Du bist nie wirklich gegangen, du hast dich nur geschickt versteckt. Und dann, wenn keiner guckt, tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa du bist wieder da!

Was mache ich denn nun mit dir? Hierbleiben kannst du nicht, so viel steht fest. Ich hab die Woche noch echt was vor, Arbeit und so. Und der Bube hat ja auch Geburtstag… Also, bleiben kannst du echt nicht. Ich weiß, das interessiert dich nicht- du bist ja immerhin eine ganz schöne Bitch. Aber vielleicht kriegen wir das dieses Jahr ja mal alleine hin, was meinst du? Du kriegst heute Nacht und den Rest der Woche lässt du mich schlafen? Das wäre doch mal was.

Deine nichtszubereuen